Wandern

Wandern und Bergtouren,
Wenn Sie gerne Wandern ist Südtirol mit seinen sagenhaften Landschaften immer eine Reise wert. Höhenwege mit spektakulären Aussichten, blühende Almwiesen und Promenaden für gemütliche Spaziergänge.

Beim Wandern in Südtirol gibt es zahlreiche Naturdenkmäler zu entdecken. Die Drei Zinnen, die Sextener Sonnenuhr, der Schlern, die Bletterbachschlucht, die Ultner Urlärchen oder die Spronser Seenplatte sind lohnende Ziele für leidenschaftliche Wanderer. Besonders beliebt sind Bergtouren auf den Höhenwegen in Pustertal. Das UNESCO Weltnaturerbe bietet zahlreiche Möglichkeiten für einzigartige Wandertouren in den sagenumwobenen „bleichen Bergen“.

Seiseralm7835

Die Südtiroler Berge
Auf zehn Dolomiten-Höhenwegen wird das Wandern in Südtirol zum Erlebnis. Höhenweg Nr. 1 startet beispielsweise am famosen Pragser Wildsee, der im Naturpark Fanes-Sennes-Prags liegt. Auch die Naturparks Puez-Geisler und Schlern – Rosengarten sind ideal für Wanderungen durch das Kalkgebirge im Norden Italiens. Wenn es hoch hinaus gehen soll, sind die Drei Zinnen eines der bekanntesten Wanderziele im Hochpustertal. Hier erwartet Sie beispielsweise die Dreizinnenhütte auf einer Höhe von 2.438 Metern. Im Tauferer Ahrntal laden die rund 80 Dreitausender des Naturparks Rieserferner-Ahrn zu herrlichen Ausflügen ein. Auch begeisterte Gipfelstürmer kommen voll auf ihre Kosten. Wenn Sie alpine Bergtouren unternehmen möchten oder sich für das Klettern interessieren, haben Sie verschiedenste Optionen. Attraktive Tagesausflüge sind ebenso möglich wie mehrtägige Hütten- und Gipfeltouren. Einer vielseitigen Tour steht in der reizvollen norditalienischen Bergregion also nichts im Wege. Erleben Sie die Vielfalt der alpinen Natur mit Alpenrosen, Edelweiß und anderen Pflanzen, die auf dem Kalkgestein der Dolomiten wachsen!

Ahrntal666

Wanderwege in der Ferienregion
Diese Ferienregion bietet die schönsten Wanderwege und die imposantesten Gipfel ganz Italiens. In den traumhaft gelegenen Wandermöglichkeiten, die sich bis in das Trentino erstrecken, dürfen Sie sich auf abwechslungsreiche Ferien freuen: mit Golf, Wellness und jeder Menge Touren. Für jeden Wanderfreund findet sich unter Garantie eine geeignete Route ganz gleich, ob Sie ein erfahrener Bergsteiger sind oder ob Sie mit Ihren Kindern einen schönen Wanderurlaub verbringen möchten. Genießen Sie die ausgedehnte Wandertouren in die malerische Landschaft. Hier erwarten Sie die berühmten Südtiroler Berge mit den famosen Kronplatz mit seinen vielen Wanderwegen und Almhütten, die sonnenverwöhnte Seiser Alm, als größte Hochalm Europas. Auch der berühmte Rosengarten verspricht traumhafte Tagestouren mit einem einzigartigen Panorama über die Bergwelt Südtirols, ideal für die 4 beiner. Erklimmen Sie den Schlern, ein Wahrzeichen Südtirols, entdecken Sie die vielen Wanderwege auch für Hunde auf der berühmten Sella Gruppe in Gröden oder in Alta Badia. Hier erwarten Sie zahlreiche Nationalparks mit einer einmaligen Flora und Fauna. Einige dieser Naturschutzparks sind der Rieserferner Ahrn, die Puez- Geisler Gruppe oder die Fanes Gruppe.

Available departures

Unfortunately, no places are available on this tour at the moment

Pustertal

Pustertal

Sommer und Winter im Herzen der Berge
Das Pustertal erstreckt sich über die östliche Landeshälfte, es zieht sich von Niederdorf bis zur Grenze zu Österreich und liegt eingebettet zwischen Pragser und Sextener Dolomiten in einer sagenhaften Bergwelt. Es setzt sich aus den Ortschaften Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags zusammen und liegt im Herzen des UNESCO Weltnaturerbes- der sogenannten „bleichen Berge“. Ein berühmtes Wahrzeichen des Pustertales sind die Drei Zinnen, diese liegen im gleichnamigen Naturpark, welcher einst Naturpark Sextner Dolomiten hieß.

pustertal18

Diese liegen an der Grenze zu Belluno und sind eine sagenhafte Gebirgsformation und eine beliebte Kletterregion für Ihrten Berg Urlaub, auch bei einer der malerischen Wanderungen an der Hütte mit Blick auf die Felswände zu erreichen. Weitere Wahrzeichen und Gebirgsmassive im Pustertal sind die Sextner Sonnenuhr, der Naturpark Fanes- Sennes- Prags mit den famosen Pragser, das Fischleintal oder das malerische rund 15 km lange Höhlensteintal.

Kronplatz33

Beliebte Ausflugsziele
Der idyllische Pragser Wildsee oder der Toblacher See und traumhaften Kronplatz. Der Pragser Wildsee liegt im Naturschutzgebiet, hinter ihm thront das imposante Bergmassiv Seekofel, dieser wird im Ladinischen auch „Sass dla Porta“ (Torberg) genannt, da man hier am Ende des Sees wo der Berg steht der Legende nach in den unterirdischen Teil des Reiches der Fanes gelangt. Um den See führt ein interessanter Lehrpfad mit Infos zu der Region, von hier startet außerdem der Dolomitenhöhenweg Nr. 1, welcher 150 km lang ist und bis nach Belluno führt. Für diese Tour sollte man mindestens 8 bis 12 Tage einbuchen, er führt durch eine eindrucksvolle Bergkulisse.

Mountainbiken und Radfahren von Innichen bis Lienz
Ein weiterer See in der Region ist der schöne Dürrensee, er liegt im inneren Höhlensteintal, hinter ihm thronen die Drei Zinnen und der schöne Monte Cristallo. Sehenswert ist im Pustertal auch das malerische Fischleintal, das kleine aber feine Tal ist rund 4,5 km lang und führt von Moos in Sexten bis zur schönen Talschlusshütte.

Read more

We are sorry, there are no reviews yet for this tour.