Eisacktal - Wipptal

Eisacktal - Wipptal

Things to do - general

Sport und Kultur im Eisacktal-Wipptal.
Die Ferienregion Eisacktal-Wipptal ist eines der Haupttäler Südtirols und vereinigt die Stubaier Alpen mit den Südtiroler Dolomiten.

Das Eisacktal-Wipptal ist eines der Haupttäler in Südtirol, es zieht sich vom Brennerpass bis zur Stadt Bozen durch die Landschaft, von Nord bis Süd und ist vor allem durch den gleichnamigen Fluss. Die bedeutensten Ortschaften und Städte des Eisacktales sind die Bischofsstadt Brixen, das ehemalige Künstlerstädtchen Klausen, die Stadt Sterzing, die Ortschaft Blumau. das Lüsner, das Pfunderer Tal in der Region Gitschberg- Jochtal. Hier wartet ein wahres Freizeitparadies im Eisacktal-Wipptal kann man verschiedenste Freizeitaktivitäten in Anspruch nehmen so zum Beispiel Infos Biken, Angeln, Nordic Walking, Tennis, Reiten, Paragleiten. Das Eisacktal Wipptal ist außerdem unter den Bikern sehr bekannt und beliebt, hier gibt es viele traumhafte Motorradrouten.

Eisacktal

Eentspannen entlang des Eisacks
Doch auch wer nicht ganz so hoch hinaus will, der findet beim Bergurlaub im Eisacktal-Wipptal reichlich lohnende Möglichkeiten. Die seit Jahrtausenden geprägte Natur- und Kulturlandschaft des Tales lädt zu gemütlichem Wandern mit der ganzen Familie ein: von Spaziergängen durch bunte Laub- und Mischwälder, über aussichtsreiche Mittelgebirgsterrassen bis hinauf zu den saftigen Weiden und Hochalmen. Von Vahrn über Brixen bis an den Bozner Talkessel führt der „Keschtnweg“ durch die typischen Kastanienhaine, Mischwälder und Weinberge am Fuße der Eisacktaler Dolomiten. Eisacktal-Wipptal bietet nicht nur im Herbst, wenn sich der Blätterwald bunt färbt, ist ein solcher Ausflug eine lohnende Alternative zum anstrengenden Dolomiten Wandern in der Hochgebirgs- und Gletscherregion. Unterwegs auf dem Kastanienweg können Sie außerdem viele verborgene Kunstschätze besichtigen, wie etwa Burgen und Schlösser, Kirchen, Kapellen und alte Weinhöfe. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit der Eisacktaler Landschaft verzaubern!

Eisacktal18

Herbsturlaub im Eisacktal
Nicht nur beim Urlaub auf dem Bauernhof genießt man hier das ganze Jahr vorwiegend Produkte aus heimischer Landwirtschaft sowie im Herbst traditionellen Törggelen in Südrtirol gerösteten Kastanien mit süßem Traubenmost bei einem gemütlichen Törggelen. Hier herrscht eine vielfältige Kulturlandschaft, an den Berghängen rund um die Stadtwird vielfach Wein angebaut, auch Kastanien und Äpfel werden im Eisacktal-Wipptal angebaut, nicht umsonst ist das Tal auch unter Gourmets beliebt wegen der vielen kulinarischen Spezialitäten.

Live Cam


Webcam Eisacktal

Webcam Eisacktal

Webcam Eisacktal

Webcam Eisacktal

Webcam Eisacktal

Webcam Eisacktal

Webcam Eisacktal

Webcam Eisacktal

Unfortunately there are no tour offers at this location at the moment.

Unfortunately there are no cruise offers at this location at the moment.

Unfortunately there are no car rental offers at this location at the moment.

Wandern

Wanderferien in Eisacktal
Wandern im Eisacktal ist etwas für jeden Geschmack: Misch- und Bergwälder, großzügige Almen, luftige Grat- und Gipfelwege, blaue Gletscher, klare Bergseen und Wasserfälle. Hier findet jeder Wanderer, Kletterer und Alpinist den passenden Ort, um bei den Wanderferien in Südtirol eine neue Herausforderung zu wagen.
Besonders an der Südseite des Alpenhauptkammes, in der Ferienregion Sterzing, locken die vergletscherten Dreitausender der Zillertaler Alpen mit Hochfeiler (3.510 m) und der Stubaier Alpen mit Pflerscher Tribulaun (3.097 m) zu spannenden Bergabenteuern.

Eisacktal58

In Brixen und Umgebung bietet der Plosegipfel (2487 m) vielerlei Möglichkeiten, um sich bergtechnisch auszutoben, und in der Region Gitschberg-Jochtal können Sie bis zur Wilden Kreuzspitze (3.135 m) hinaufsteigen, während die Kassianspitze (2581 m) ein lohnendes Ziel in den Eisacktaler Bergen bei Klausen ist. Für Abwechslung und Abenteuer ist bei Ihren Wanderferien in Eisacktal stets gesorgt!

Eisacktal8

Ausflugsziele beim Berwandern
Das Villnösser Tal verdient eine besondere Nennung, denn hier erstreckt sich das Naturschutzgebiet Puez- Geisler, die atemberaubende Bergwelt prägt das Tal, hier gibt es viele Alm- und Berghütten und ein weitläufiges Wanderwegenetz. Der international bekannte Alpinist Reinhold Messner stammt aus diesem usprünglichem und ruhigen Dolomitental Für das Wandern Eisacktal bieten sich aber noch andere Möglichkeiten an, so gemütliche Themenwege und Wanderwege für Familien, wie der Keschtnweg bei Felthurns, die Wanderung zur familienfreundlichen Ronerhütte.

Eisacktal12

Weitere Wandertouren sind der schöne „Pfeifer Huisele Weg“ im Ratschingsertal, die Bergtouren zu Schloss Rodenegg bei Mühlbach, die Wandertour auf die Kreuzwiesenhütte in Lüsen,der Rindersteig in Natz mit einer sagenhaften Aussicht auf den Talkessel. Auch die Rossalm über der Stadt ist ein beliebtes Wanderziel für Wanderer. Biker finden in der Bergregion zahlreiche Radwege in den Bergen. Kultur und Geschichte gibt es in der Region Vieles zu sehen, so die Burg Reifenstein, die Burgruine Strassberg in Gossensass, Schloss Wolfsthurn, die Burg Rodeneck, die Festung Franzensfeste, die antike Trostburg oberhalb von Waidbruck.

Winter

Ein unvergesslicher Skiurlaub
Im Eisacktal findet man alles was Liebhaber des Wintersports wünschen. Von den aktiven Ski oder Snowboardtagen zu den ruhigen und entspannenden Wanderungen mit den Schneeschuhen oder Winterwanderungen in der herrlichen Landschaft. Hier gibt es keine Grenzen für die Freizeit! Nützen Sie auch die Gelegenheit die Städte Brixen und Sterzing mit der Winteratmosphäre und den Weihnachtsmärkten zu besichtigen.

Skigebiet-Ratschings

Im Eisacktal finden Sie verschiedene Skigebiete mit gut präparierten Pisten wo Sie einen Ski- und Langlaufurlaub verbringen können. Die verschneiten Hänge im Gebiet Plose, welches zum Skikarussell Dolomiti Superski neben Brixen gehört, garantieren Spass beim Wintersport. Plose im Eisacktal ist ein richtiges Olymp für den alpinen Sport mit den Pisten mit verschiedenen Niveaus und den zahlreichen Aprés-Ski Lokalen.

Wintersport vom Brenner bis Bozen
Das Eisacktal ist ideal für einen Skiurlaub in den Alpen, denn das Gebiet bietet eine große Auswahl an Destinationen und Angeboten für den Wintersport in den Gebieten Ladurns und Ratschings/Jaufental. In Sterzing können Sie den Rosskopf besuchen, welcher einfach mit der Aufstiegsanlage zu erreichen ist und als Terrasse von Sterzing bekannt ist. Hier werden die Aprés Ski und Konzerte mit den Bergaussichten organisiert.

Villnöss ist das kleine natürliche Paradies und ist mit seinen Pisten das Eldorado für Liebahaber der Winterwanderungen und Schneeschuhwanderungen. Alpine Bergpanoramen, sonnige Hänge und perfekte Pisten im Eisacktal

Das alpine Gebiet Vals/Jochtal
Ein Familienskigebiet bekannt und bietet sowohl gute Skipisten als auch Rodelbahnen. Während die Eltern skifahren, können die Kinder im Skikindergarten spielen. Vor dem Hotel finden Sie Unterhaltung und die Aufstiegsanlagen, mit denen Sie die Pisten einfach und schnell erreichen.

Skigebiet-Rosskopf

In Gitschberg in Meransen können sich die Ski- Experten tolle Abfahrten mit atemberaubenden Aussichten gönnen! Die Pisten der Gebiete Rodeneck, Ridaun, Lüsen und Villanders sind auch nicht zu verpassen! Ein richtiges Paradies für Skifahrer, wo man die Wälder, die weissen Wiesen und die alten Höfe entdecken kann. Niemand wird sich beim Winterurlaub im Eisacktal langweilen! Hier finden Sie auch Wellness Angebote für die Skihotels im Eisacktal, was ideal ist nach einem langen Skitag oder Sporttag auf dem Schnee!

Reiten

Reiterlebnisse in den Bergen
Aussichtsreiche Tagesritte, abenteuerliches Reiten, Pferdetrekking und Ausflüge durch Wiesen und Wälder - ein Reiturlaub ist spannend und vielfältig. Wenn Sie Reitferien auf dem Rücken eines Pferdes in der reizenden Berglandschaft der Dolomiten verbringen, dann können Sie beim Reiten nicht nur schöne Reiterlebnisse sammeln, sondern zudem noch viel unberührte Natur und gesunde Bergluft genießen.

Reiten-Kronplatz

Die Auswahl der Reiterhöfe ist beeindruckend: Reitställe und -schulen mit Angeboten für Kinder, Sommercamps, Nachtritte, Vollmondritte, Wanderreiten, Reitunterricht mit Voltigieren, Einzelstunden oder in der Gruppe. All das und vieles mehr erwartet Sie bei einem Reiterurlaub . Bei kleinen Pferdefreunden besonders beliebt sind außerdem die lustigen Kutschfahrten oder Ausflüge im Planwagen, die bei einigen Bauern- und Reiterhöfen angeboten werden. Für Unterhaltung, Abwechslung und viel Kontakt zu den Vierbeinern ist bei Ihren Reiterferien stets gesorgt!

Reiten auf dem Bauernhof
Ein Reiturlaub ist immer ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie, denn die abwechslungsreiche Landschaft - von den Weinbergen in der Talsohle bis hinauf ins Almenland - lädt Groß und Klein zu spannenden Reitabenteuern ein. Wenn Sie sich und Ihren Kindern aber zusätzlich wanderreiten voll Erholung, Naturverbundenheit und direktem Kontakt mit den Tieren gönnen wollen eine tolle Empfehlung. Zahlreiche Reiterhöfe bieten auch Unterkünfte und spezielle Aktionen wie Erlebnis-Bauernhof mit Füttern, Streicheln, Melken, Reiten und vielem mehr. Zudem können Sie natürlich stets lohnende Ausritte durch die bezaubernde Landschaft unternehmen sowie Reitstunden auf dem Freiplatz oder in der Halle absolvieren. Ein Reiterurlaub auf dem Bauernhof wird Sie und Ihre Kinder begeistern!

Paragleiten

Tandemflug durchs Eisacktal in den Südtiroler Dolomiten
Erleben Sie die Faszination Paragleiten, hoch über der beeindruckenden Bergwelt. Kosten Sie dieses Gefühl des freien Fluges aus und schweben Sie nahezu mühelos über die Gipfel, Felswände, Almen- und Wiesenlandschaft hinweg. Die Ferienregion Eisacktal bietet exzellente Bedingungen, um das Paragleiten einmal auszuprobieren. Mit erfahrenen Fluglehrern können Sie einen Adlerflug wagen - Möglichkeiten dazu gibt es viele: im Ridnauntal, am Rosskopf bei Sterzing, am Gitschberg bei Meransen, auf der Plose und im Villnösser Tal. Auch Kurse und Einzelflüge sind im Angebot, welches Sie nutzen können. Wenden Sie sich am besten an die jeweiligen Tourismusbüros oder direkt an die Paragliding Clubs im Eisacktal - in Brixen, Ridnaun und Villnöss.

paragleiten

Paragleit-Abenteuer beim Sporturlaub
Für alle, die das Gleitschirm- oder Drachenfliegen beim Sporturlaub versuchen wollen, bietet die Ferienregion Eisacktal beste Voraussetzungen, sei es in Sachen Klima und Thermik als in Bezug auf die landschaftliche Vielfalt. Das Paragleiten ist außerdem eine Sportart, die man ohne großartige Vorbereitungen ausüben kann. Ein paar Anweisungen zum Start reichen aus, und schon heben Pilot und Passagier zum Tandemflug über die Südtiroler Dolomiten ab. Unter professioneller Anleitung fällt es Ihnen bestimmt nicht schwer, sich zu so einem Abenteuer zu überwinden. Und wer schon zu den Profis im Gleitschirm- oder Drachenfliegen zählt, der hat die Möglichkeit, einen Panoramaflug über traumhaft schöne Landschaft zu machen. Genießen Sie ein unvergessliches Flugabenteuer.

Kultur und Tradition

Eine Destination für Kulturinteressierte
Das Tal bietet weiters verschiedene Museen, wie das Stadtmuseum, das Bergwerk in Ridnaun am Schneeberg- übrigens das höchst gelegene Bergwerkt der Alpen, hier werden spannende Führungen durch den Stollen angeboten. DasMMM Ripa- eines der fünf Bergmuseen des Bergsteigers Reinhold Messner in den Gemäuern von Schloss Bruneck, die antike Mühlbacher Klause. Sehenswert und durch eine schöne Bergwanderung zu erreichen ist außerdem Kloster Säben oberhalb von Klausen, der mittelalterliche Stadtkern mit den antiken Kreuzbögen.

Eisacktal57

Das Eisacktal für Kunstsinnige
Über 1000 Jahre eigenständige Kunst und Kultur prägen das Bild der Ferienregion Eisacktal. Zwischen Brenner und Bozen erwartet Sie den Ferien im Eisacktal eine Vielzahl an Kunstschätzen, die nicht nur die Kunstliebhaber unter Ihnen begeistern wird. In den Kirchen, Klöstern und Burgen häufen sich die Werke der großen heimischen Meister neben wahren Schmuckstücken der Volkskunst, die nur auf Ihren Besuch warten.

Eisacktal6

Machen Sie bei Ihren Familienurlaub im Eisacktal beispielsweise einen Ausflug zum Kloster Säben, das hoch über Klausen thront, oder ins Kloster Neustift bei Brixen mit seinem schönen Kreuzgang und dem Klostergarten. Eine willkommene Abwechslung oder ein Regenprogramm für Ihren Wanderurlaub in Südtirol ist auch stets der Besuch eines interessanten Museums, wie etwa das Erlebnisbergwerk Schneeberg bei Ridnaun oder das Diözesan- und Krippenmuseum in der Hofburg Brixen sowie das Pharmaziemuseum in Brixen.

Auf Kulturtripp im Eisacktal
Als Durchzugsregion war das Eisacktal schon seit jeher ein Schmelztiegel von Kulturen und Traditionen. Heute noch erkennt man die einstige Bedeutung dieser Nord-Süd-Verbindung entlang des Eisacks an der Zahl der Burgen, Schlösser, Festungen, Klöster und anderen historischen Bauten. Von der Region südlich des Brenners, dem Wipptal, bis hinunter knapp vor den Bozner Talkessel, erstreckt sich eine äußerst reiche und vielseitige Kulturlandschaft, die es im Eisacktal zu erkunden gilt. Besuchen Sie etwa die stolze Burg Reifenstein im Sterzinger Moos, die beeindruckende Wehrburg Rodenegg in der Skiregion Gitschberg-Jochtal oder die großartige Schlossanlage der Trostburg in Waidbruck bei Klausen. Darüber hinaus sind die einzelnen Ferienorte des Eisacktals wahre Kleinode und daher auf jeden Fall einen Ausflug wert: die mittelalterlichen Städte Sterzing, Brixen und Klausen, die malerischen Dörfer oder die Ferientäler Villnöss, Gitschberg-Jochtal, Ratschings- und Ridnauntal. Nutzen Sie einen Kulturausflug in diese schönen Gebiete zu unternehmen und verbinden Sie dies mit einer gemütlichen Wanderung durch die bezaubernde Naturlandschaft des Eisacktals.

Gourmet

Spezialitäten für Genießer
Entdecken Sie die kulinarischen Reize der Ferienregion zwischen Brenner und Bozen bei Ihrem Aufenthalt in einem der Hotels im Eisacktal. Hier lassen die Köche geschickt die Einflüsse der regionalen, mediterranen und internationalen Küche zusammenfließen und zaubern für Sie geschmackvolle Neukreationen sowie traditionelle Gerichte. Ein ganz besonderes Highlight im Jahr sind stets die Südtiroler Spezialitäten- Wochen "Eisacktaler Kost" im März, anlässlich derer viele Eisacktaler Gastbetriebe zu Speis und Trank nach Großmutters Rezepten einladen. Und weil kein Gericht ohne den passenden Südtiroler Wein serviert wird, gibt es dem edeln Traubensaft zu Ehren auch ein jährliches Ereignis in Brixen und Neustift, das als nördlichstes Weinanbaugebiet Italiens gilt. Hier finden im ganzen Monat Mai Veranstaltungen und Symposien rund um Wein und Trauben statt-und Gourmets

Südtiroler Spezialität
wenn Sie im Herbst Ihre Ferien im Eisacktal verbringen. Hier ist nämlich die Heimat des beliebten "Törggelen", einer gemütlichen Wanderung durch die bunten Kastanienhaine mit anschließender Verkostung von jungem Wein und Most sowie gerösteten Kastanien. Dazu serviert der Wirt heutzutage auch immer ein üppiges Menü aus Selchfleisch, Würsten, Sauerkraut, Knödeln und süßen Krapfen. Ursprünglich war das Törggelen, das sich vom Wort "Torggel" (eine große Traubenpresse) herleiten lässt, rein der Verkostung des neuen Weins gewidmet. Heute gilt es als gastronomische Attraktion, die man im Oktober und November entlang der Eisacktaler Genießerstraße - der facettenreichen Naturlandschaft vom Brenner bis nach Barbian - miterleben kann. Genießen Sie Ihre Ferien im Eisacktal mit allen Sinnen!