Pustertal

Pustertal

Things to do - general

Sommer und Winter im Herzen der Berge
Das Pustertal erstreckt sich über die östliche Landeshälfte, es zieht sich von Niederdorf bis zur Grenze zu Österreich und liegt eingebettet zwischen Pragser und Sextener Dolomiten in einer sagenhaften Bergwelt. Es setzt sich aus den Ortschaften Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags zusammen und liegt im Herzen des UNESCO Weltnaturerbes- der sogenannten „bleichen Berge“. Ein berühmtes Wahrzeichen des Pustertales sind die Drei Zinnen, diese liegen im gleichnamigen Naturpark, welcher einst Naturpark Sextner Dolomiten hieß.

pustertal18

Diese liegen an der Grenze zu Belluno und sind eine sagenhafte Gebirgsformation und eine beliebte Kletterregion für Ihrten Berg Urlaub, auch bei einer der malerischen Wanderungen an der Hütte mit Blick auf die Felswände zu erreichen. Weitere Wahrzeichen und Gebirgsmassive im Pustertal sind die Sextner Sonnenuhr, der Naturpark Fanes- Sennes- Prags mit den famosen Pragser, das Fischleintal oder das malerische rund 15 km lange Höhlensteintal.

Kronplatz33

Beliebte Ausflugsziele
Der idyllische Pragser Wildsee oder der Toblacher See und traumhaften Kronplatz. Der Pragser Wildsee liegt im Naturschutzgebiet, hinter ihm thront das imposante Bergmassiv Seekofel, dieser wird im Ladinischen auch „Sass dla Porta“ (Torberg) genannt, da man hier am Ende des Sees wo der Berg steht der Legende nach in den unterirdischen Teil des Reiches der Fanes gelangt. Um den See führt ein interessanter Lehrpfad mit Infos zu der Region, von hier startet außerdem der Dolomitenhöhenweg Nr. 1, welcher 150 km lang ist und bis nach Belluno führt. Für diese Tour sollte man mindestens 8 bis 12 Tage einbuchen, er führt durch eine eindrucksvolle Bergkulisse.

Mountainbiken und Radfahren von Innichen bis Lienz
Ein weiterer See in der Region ist der schöne Dürrensee, er liegt im inneren Höhlensteintal, hinter ihm thronen die Drei Zinnen und der schöne Monte Cristallo. Sehenswert ist im Pustertal auch das malerische Fischleintal, das kleine aber feine Tal ist rund 4,5 km lang und führt von Moos in Sexten bis zur schönen Talschlusshütte.

Bergsteigen

Bergsteigen

Olang
Bergsteigen in Südtirol Hier finden Sie beim Bergsteigen zahlreiche Bergtouren in Südtirol, welche n Mehr dazu
Klettern

Klettern

Pustertal
Klettern und Klettertrips in den Alpen Das Klettern in den Alpen birgt seine besonderen Reize und is Mehr dazu
Wandern

Wandern

Pustertal
Wandern und Bergtouren, Wenn Sie gerne Wandern ist Südtirol mit seinen sagenhaften Landschaften imme Mehr dazu
Skigebiet Hochpustertal

Skigebiet Hochpustertal

das Skigebiet Hochpustertal Ihr Winter der besonderen Art! Das Skigebiet Hochpustertal liegt die Ski Mehr dazu
Musikgruppen

Musikgruppen

Musik- und Volksmusikgruppen in Südtirol. In Südtirol gibt es verschiedenste Musikgruppen,

Sehenswürdigkeiten in Südtirol

Sehenswürdigkeiten in Südtirol

Sehenswertes und kulturelle Schmuckstücke., Überall verstreut liegen Sehenswürdigkeiten Sü

Törggelen

Törggelen

Törggelen,die Südtiroler Tradition. Wein, Südtiroler Speck und Kastanien sind die Bezeichn

Wandern

Wanderungen in der Ferienregion Pustertal
Sie finden eine Reiche Auswahl an Wanderungen und Wanderhotels im Pustertal oder Hochpustertal, um sich dem Wandern zu widmen. Ob mit einem gemütlichen Spaziergang über Wald- und Wiesenwegen, einer aussichtsreichen Höhenwanderung oder anspruchsvolle Bergwanderungen in Südtirol zu den Gipfeln von Haunold, Helm und Rotwand sind die Tourenmöglichkeiten so vielfältig wie die Landschaft selbst.

pustertal2

Zu den besonders lohnenden Zielen beim Wandern zählt die Umrundung der Drei Zinnen, diesem eindrucksvollen Gebirgsstock in den Sextner Dolomiten. Auch ein Ausflug in den landschaftlich reizvollen Naturpark Fanes-Sennes-Prags, zum Toblacher See oder zum romantischen Pragser Wildsee für Groß und Klein begeistern. Bei Wandern im Pustertal nicht zu verabsäumen ist natürlich die gemütliche Einkehr in einer der 35 Schutzhütten, wo Sie bei einer zünftigen Bergsteiger-Mahlzeit neue Energien zum Wandern tanken können.

pustertal18

pustertal10

Das Land um die Drei Zinnen
Die Ferienregion Hochpustertal ist ein wahres Wanderparadies für das Bergwandern, für Bergbegeisterte, und die Möglichkeiten, sich hier im Land der Drei Zinnen bergtechnisch auszutoben, sind nahezu unbegrenzt. Erkundigen Sie sich zu geführten Wandertouren bei Ihrem Wanderurlaub oder für die Kombination Wandern sowie zu passenden Bergstrecken für das Trekking und alle Niveaus in den örtlichen Tourismusvereinen. Um zusätzlich in den Genuss eines maßgeschneiderten Service zu kommen.

Winter

Traumurlaub im Winter im Pustertal
Die verschneiten Hänge mit den langen Wäldern in den Alpen des Pustertals sind eine gute Voraussetzung für einen Winterurlaub auf den Skiern, dem Snowboard und den Schneeschuhen im Trentino Südtirol. Das Pustertal vereint mit der idyllichen Landschaft den Tourismus und die Natur. Einer der schönsten Naturparks befindet sich hier.

Skigebiet-am-Kronplatz

Kommt ins Pustertal um einen schönen Winterurlaub in der frischen und reinen Bergluft, inmitten der Skigebiete und auf gut präparierten Pisten zu verbringen.

Wintersport in Pustertal
im Winter wird es gern für idyllische Schneeschuhwanderungen und Skitouren ausgewählt. Im Pustertal stehen einem zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Wandern, Klettern, Mountainbiken oder Paragleiten zur Verfügung. Für das Genussradeln steht hier ein malerischer Radweg zur Verfügung, der grenzüberschreitende Fahrradweg Drauradweg von Innichen nach Lienz, er ist ideal für Familien da er fast immer geradeaus verläuft, er ist 44 km lang und führt bis nach Österreich. Zurück kommt man mit dem Rad- Zug wo ein eigener Wagon für das Fahrrad zur Verfügung steht.

Skigebiet-Rosskopf

Langlaufen und Skifahren
Im Winter wartet sie beim Skifahren im Hochpustertal das Skigebiet Sextner Dolomiten- Alta Pusteria mit Skiarealen wie dem Skigebiet Helm, Haunold oder Rotwand, ideal für fast jeden Wintersport. Für den Langlauf in Pustertal erwartet ein 200 km langes Loipennetz durch die sagenhafte Winterlandschaft der Region, auch Snowparks stehen hier zur Verfügung, die Skiareale sind Teil der famosen Dolomiti Superski Area, welche insgesamt 12 Skigebiete in Südtirol und im Trentino umfasst.

Mountainbike

Mountainbike im Hochpustertal
Ein Bikeurlaub im Hochpustertal ist nicht nur dann empfehlenswert, wenn Sie sich bei Biken in den Dolomiten widmen möchten. Auch für die Freunde des Mountainbike bietet die Ferienregion zahlreiche Höhepunkte.

mountainbike333

Zwei Sportereignisse, die jedes Jahr im Sommerurlaub ausgetragen werden, sind das Mountainbike-Rennen von Cortina nach Toblach und der Dolomiti Superbike Worldcup, der über 110 km durch alle Ortschaften des Hochpustertals verläuft, mit Start- und Zielpunkt in Niederdorf. Egal ob Sie sich aktiv am Mountainbike Südtirol beteiligen oder den Veranstaltungen lieber als Zuschauer beiwohnen - diese beiden Highlights sollten Sie als Radsportbegeisterte auf keinen Fall verpassen!

pustertal28

Abwechslungsreicher Mountainbike Urlaub in Hochpustertal
Auch für weniger passionierte und trainierte Radsportler bietet ein Mountainbike im Hochpustertal Gelegenheit, die bezaubernde Landschaft aus dem (Rad-) Sattel zu bestaunen. Gemütliche können Sie mit der ganzen Familie der Drau entlang radeln, rund um den Toblacher See oder durch den Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Anspruchsvoller und nur bei entsprechender Kondition ratsam sind Mountainbiketouren zum Helm oder über den Kreuzberg zur Rotwandwiese. Für welchen Schierigkeitsgrad Sie sich auch entscheiden, beim Mountainbikeurlaub im Pustertal ist für Spaß und Abwechslung bestens gesorgt!

Paragleiten

Hoch über den Bergen
Die imposante Berglandschaft aus luftigen Höhen betrachten und sich dabei den schweißtreibenden Aufstieg ersparen - im Vertrauen: haben sie nicht auch schon davon geträumt? Beim Urlaub im Hochpustertal im Herzen der Südtiroler Dolomiten haben Sie Gelegenheit, diesen Traum zu verwirklichen.

Ahrntal-Paragleiten2

Die Ferienregion bietet wunderbare Voraussetzungen, um das Paragleiten in Südtirol auszuprobieren. Bei einem Tandem-Gleitschirmflug schweben Sie fast mühelos über die beeindruckenden Drei Zinnen und viele andere Gipfel hinweg und landen anschließend wieder sicher in der Talsohle. Ein heißer Tipp ist der Ski und Flugberg Helm, dessen Startplatz in 2.100 m Höhe Sie bequem über die Panorama-Kabinenbahn von Sexten aus erreichen.

Ahrntal-Paragleiten

Flugabenteuer beim Sporturlaub in Pustertal
Das Hochpustertal ist ein sicherer Tipp, wenn Sie das Paragleiten ausprobieren wollen. Ideale Thermik- und Wetterbedingungen sowie gute Startplätze sorgen hier für pures Flugvergnügen und atemberaubende Panoramen auf die stolzen Felsformationen der Sextner Dolomiten. Das Gleitschirm- und Drachenfliegen ist zudem eine Sportart für Jedermann, denn es bedarf keiner Vorkenntnisse oder langer Einführungen. Ein paar Erklärungen zum Start genügen und schon heben Pilot und Passagier zum Tandemflug ab. Der Paragleitclub "Flying Mania" und die Alpinschule "Roman Tschurtschenthaler" in Sexten helfen Ihnen, sich den Traum vom Fliegen zu erfüllen.

Klettern

Klettern in Hochpustertal
Im Herzen der Südtiroler Dolomiten liegt das Kletterparadies Hochpustertal, wo schon viele berühmte Alpinisten ihre ersten Erfolge verbuchen konnten. Die imposanten Felsformationen der Drei Zinnen, der Dreischusterspitze und der Sextner Rotwand eignen sich hervorragend für kühne Kletterpartien mit lohnenden Gipfelpanoramen. Doch auch wer sich nicht über das nicht ganz ungefährliche Klettern wagt, hat im Hochpustertal viele Alternativen zur Auswahl, etwa die Klettergärten in Landro am Dürrensee oder am Südostufer des Pragser Wildsees.

Klettern

In Sexten- Waldheim steht außerdem die Indoor Kletterhalle "Dolomit Arena". Sie ist die höchste Halle ihrer Art in Italien und mehr als nur eine Schlechtwetter-Alternative zum freien Klettern. Für Übungszwecke geeignet ist außerdem der 16 m hohe Kletterturm nahe dem Kulturzentrum Grand Hotel in Toblach.

Alpen Klettern im Land der Drei Zinnen
Die Profis unter Ihnen finden beim Urlaub im Pustertal ideale Bedingungen zum Alpen Klettern vor. Umringt von hohen Gipfeln mit schroffen Felswänden lockt das Land der Drei Zinnen zum Aufstieg in luftige Höhen, von wo aus man spektakuläre Ausblicke auf die Bergwelt genießen kann. Besonders lohnend sind auch die zahlreichen gesicherten Klettersteige, etwa der Alpinisteig in Sexten - eine anspruchsvolle Wegstrecke, die noch aus dem Ersten Weltkrieg stammt. Achten Sie bei allen Touren stets auf angemessene Ausrüstung sowie stabile Wetterlage und bringen Sie die nötige Kondition mit. Wenn Sie das Alpen Klettern in professioneller Begleitung erleben möchten, wenden Sie sich an die örtlichen Tourismusvereine, die Ihnen gerne Auskunft zu organisierten Touren mit geprüften Bergführern erteilen. Dann kann das Abenteuer Klettern in den Alpen für Sie beginnen!

Kultur und Tradition

Kulturelle Ferien in Pustertal
Die bezaubernde Naturlandschaft im Hochpustertal hat seit jeher verschiedene Künstler begeistert. Heute noch zeugen viele Sehenswürdigkeiten von ihrem Besuch.

tradition-pustertal

So werden die Spuren von bekannten Musikern, Architekten, Malern und Bildhauern der Jahrhundertwende wie Gustav Mahler, Clemens Holzmeister, Rudolf Stolz oder Veit Königer stoßen. Besuchen Sie auch Mahlers Sommerresidenz in Toblach oder das Rudolf-Stolz-Museum in Sexten.

tradition-pustertal1

Lohnende Ziele sind das Naturparkhaus im Kulturzentrum Grand Hotel in Toblach, wo Groß und Klein den Naturpark hautnah erleben können sowie das Museum "Dolomythos" in Innichen, das Sie auf spannende Weise in die Geschichte als Lebensraum einführt. Des Weiteren verleiht die Schaukäserei. Einblicke in die Milchverarbeitung, und auf dem Biomasselehrpfad können Sie verfolgen, wie aus Holzabfällen Energie gewonnen wird. Das alles und noch viel mehr versprechen Ferien in Südtirol im Hochpustertal!

Attraktionen

Erlebenswerter Urlaub
Erleben Sie Kultur und Natur im Hochpustertal, dem Land der "Drei Zinnen". Die Ferienregion, bestehend aus den fünf Gemeinden, reich an landschaftlichen Reizen, sondern erwartet seine Besucher auch mit zahllosen kulturellen Sehenswürdigkeiten.

pustertal10

Zu den beliebtesten Naturschauspielen zählt mit Sicherheit die "Bergsonnenuhr", die aus dem Stand der Sonne über den Berggipfeln des "Neuner", "Zehner", "Elfer", "Zwölfer" und "Einser" gebildet wird. Auch ein Ausflug in den wunderschönen Naturpark Sextner Dolomiten bestimmt ein Hit. Im Ersten Weltkrieg war das Gelände des Naturparkes Schauplatz von Kämpfen zwischen italienischen und österreichischen Truppen. Heute zeugen Einschüsse in den Felsen und Überreste von Granaten noch von dieser Zeit.

Gourmet

Gastronomischer Urlaub im Hochpustertal
Von der deftigen Bauernküche oder einer einfachen Bergsteigermahlzeit auf der Schutzhütte über traditionsreiche Gasthöfe und moderne Pizzerias - beim Urlaub im Hochpustertal dürfen Sie sich auf abwechslungsreiche kulinarische Genüsse freuen! Neben den traditionellen Gerichten wie etwa Tiroler Speckknödel, "Spinatspatzlan" oder Bauerng'röstel, süße Kiechel und Strauben servieren die Dolomiten Hotels auch mediterrane und internationale Speisen, die stets fantasievoll mit frischen heimischen Zutaten zubereitet werden. Nutzen Sie Ihren Gourmeturlaub im Pustertal, um von allem etwas zu probieren, was die einheimische Küche zu bieten hat.

Die Genüsse der Alpen
Verbringen Sie einen Gourmeturlaub und lassen Sie sich in Pustertal die Genüsse und Spezialitäten des Tales schmecken. Was gibt es schließlich Schöneres, als nach anstrengenden Stunden in den Berge mit einer wärmenden Mahlzeit verwöhnt zu werden? So können Sie neue Kräfte tanken und frisch gestärkt zu weiteren Abenteuern aufbrechen.

Auch bei einem Aufenthalt in Pustertal spielt die Gastronomie eine tragenden Rolle - zahlreiche Restaurants bieten eigene Vital- und Fitnessmenüs mit gesunden Gerichten aus biologischen Zutaten. Die einheimische Küche ist traditionell und aufgeschlossen zugleich! Gerade deshalb sollten die kulinarischen Höhepunkte bei Ihrem Aufenthalt in Pustertal auf keinen Fall fehlen - dafür sorgen die geschickten Köche und Köchinnen höchstpersönlich.